Gut schreiben – gerne lesen

Wie schreibe ich einen guten Text?

Diese Frage stellen sich viele Menschen, wenn sie einen Text schreiben sollen. Oft wissen sie nicht genau, wie sie beginnen sollen, worauf sie achten müssen und welche Formulierungen und Worte passen.

Genauso individuell wie die Menschen, so verschieden sind auch die Hürden, die sich ihnen beim Schreiben in den Weg stellen. Während die einen mit dem Anfang des Textes unzufrieden sind, kämpfen andere mit dem Satzbau oder leiden unter einer Schreibblockade. Vielen fällt es schwer, den passenden Titel für ihren Text zu finden. Auch die Entscheidung, ob das Geschriebene in Untertitel aufgeteilt werden soll, ist nicht immer einfach.

Schreiben muss nicht anstrengend sein: Die Textagentur punktgenau zeigt mit dem Schreibcoaching, wie das Schreiben leichter fällt.

Schreibcoaching

Beim Coaching erhalten Sie meine Unterstützung. Sie schreiben Ihren Text selbst, während ich Ihnen zur Seite stehe. Wir analysieren Ihre Probleme und Fragen, nehmen Ihren Text unter die Lupe und finden so heraus, welche Herausforderungen das Schreiben erschweren. Mit Tipps, Ideen und Hilfestellungen räumen wir diese Hindernisse aus dem Weg, damit Sie mit einem klaren Kopf schreiben können.

Dabei geht es nicht nur um inhaltliche oder aufbautechnische Probleme. Es kann auch eine Rolle spielen, wann Sie schreiben, wo Sie schreiben und mit welchen Gedanken Sie an den Text herangehen. Es geht nicht darum, von heute auf morgen perfekt schreiben zu können. Aber wenn Sie an Ihren Schreibtechniken arbeiten, fällt Ihnen das Verfassen von Texten zukünftig leichter.

«Schreiben macht Spass!»

Klar, dass ich das sage – ich bin ja auch Texterin. Aber Tatsache ist, dass wir viele Tätigkeiten vor allem dann nicht gerne ausüben, wenn wir sie nicht beherrschen oder wenn sie uns zu viel Mühe bereiten. Das gilt auch für das Schreiben: Wenn die Texte nicht zu Ende geschrieben werden oder beim Durchlesen nicht überzeugen, fällt es umso schwerer, das Ganze nochmal neu in Angriff zu nehmen. So macht das Schreiben irgendwann keine Freude mehr.

Beim Schreibcoaching geht es darum, die grössten Hürden zu erkennen und herauszufinden, wie man sie meistert. Sie werden sehen: Das Schreiben fällt Ihnen jedes Mal ein bisschen leichter und genau so erreichen wir, dass es nicht mehr als mühselig empfunden wird – und vielleicht sogar beginnt, Spass zu machen!

Darf ich für Sie schreiben?
2019-07-18T19:03:00+00:00